Dr. Cordelia Volland

Zu meiner Person

Mein Studium der Psychologie (Diplom) habe ich an den Universitäten in München und Regensburg absolviert. An der Universität Konstanz wurde ich im Fach Psychologie promoviert (Dr. rer. soc.).

1995
Urkunde über die Promotion zum Dr. rer. soc. an der Universität Konstanz
1991 bis 1993
Wissenschaftliche Mitarbeiterin am Lehrstuhl für Entwicklungspsychologie und Kulturvergleich an der Universität Konstanz
1991
Diplom in Psychologie
1985 bis 1991
Studium der Psychologie an den Universitäten München und Regensburg

Ich habe an den Universitäten Konstanz und Augsburg, an der Freien Universität Bozen (Campus Brixen), an der Katholischen Universität Eichstätt sowie an der Fachhochschule Regensburg und dem Deutschen Jugendinstitut (DJI) in München geforscht und gelehrt.

2003 bis 2011
Lehre und Forschung an der Fachhochschule Regensburg, Fachbereich Sozialwesen, an der Freien Universität Bozen, an der Katholischen Universität Eichstätt und am Deutschen Jugendinstitut in München
1994 bis 2003
Wissenschaftliche Assistentin und Stipendiatin am Lehrstuhl für Psychologie und Forschungsstelle für Pädagogische Psychologie und Entwicklungspsychologie an der Universität Augsburg
1991 bis 1993
Wissenschaftliche Mitarbeiterin am Lehrstuhl für Entwicklungspsychologie und Kulturvergleich an der Universität Konstanz

Als Psychologische Sachverständige und Psychologische Psychotherapeutin bin ich in eigener Praxis in Bogen und in Regensburg tätig.

Seit Juli 2019
Kassenzulassung in Regensburg (hälftiger Versorgungsauftrag)
2014 bis 2018
Konsiliararzttätigkeit im Rahmen der Multimodalen Schmerztherapie (MMS) an der Klinik Bogen
Seit Oktober 2011
Kassenzulassung in Bogen (hälftiger Versorgungsauftrag)
2009 bis 2011
Psychologische Psychotherapeutin i. A. in der Ambulanz des Ausbildungsinstituts für Verhaltenstherapie Regensburg (AVR)
2008 bis 2009
Leitende Psychologin an der Tagesklinik des Bezirksklinikums Regensburg im Rahmen meiner Ausbildung als Psychotherapeutin
Seit Januar 1994
Psychologische Sachverständige in eigener Praxis in Regensburg

Fort- bzw. Weiterbildungen habe ich in Rechtspsychologie, als Mediatorin (Schwerpunkt Familienmediation) und in der Speziellen Schmerzpsychotherapie absolviert.

2021
Zertifizierung »Spezielle Schmerzpsychotherapie«
2019
Fortbildungszertifikat Rechts-psychologie (BDP/DGPs)
2014 bis 2019
Teilnahme an Fortbildungsveranstaltungen Rechtspsychologie
2014 bis 2018
Teilnahme an den wöchentlichen, interdisziplinären Schmerzkonferenzen an der Klinik Bogen (Fallbesprechung)
2014 bis 2016
Teilnahme am Curriculum »Spezielle Schmerzpsychotherapie« am IMS München
2011
Approbation als Psychologische Psychotherapeutin
2011
Zeugnis über die staatliche Prüfung für Psychologische Psychotherapeuten
2007 bis 2010
Ausbildung zur Psychologischen Psychotherapeutin beim Ausbildungsinstitut für Verhaltenstherapie Regensburg (AVR)
2007
Zertifizierung als Mediatorin, Schwerpunkt Familienmediation (FH Regensburg)
2004 bis 2006
Ausbildung zur Mediatorin an der Fachhochschule Regensburg, Fachbereich Sozialwesen
2003
Zertifizierung als Fachpsychologin für Rechtspsychologie (BDP/DGPs)
1998
Öffentlich bestellte und beeidigte Sachverständige für forensische Psychologie durch die Regierung der Oberpfalz

Ich bin Mitglied in einschlägigen Berufs- und Fachverbänden.

  • Bayerische Landeskammer der Psychologischen Psychotherapeuten und der Kinder- und Jugendlichenpsychotherapeuten (PTK Bayern)
  • Berufsverband deutscher Psychologinnen und Psychologen (BDP)
  • Deutsche Gesellschaft für Psychologie (DGPs)
  • Deutsche Gesellschaft für psychologische Schmerztherapie und -forschung (DGPSF)
  • Deutsche Psychotherapeutenvereinigung (DPtV)
  • Gesellschaft für wissenschaftliche Gerichts- und Rechtspsychologie (GWG)